Denkzettel 69

Wenn man die Welt sieht, wie sie ist, steht sie, still, weil kei­ner­lei Not­wen­dig­keit zu ent­de­cken ist.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht freigegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.