Denkzettel 176

Der Wil­le ist ei­ne schöp­fe­ri­sche Macht, denn er schafft Welt. Struk­tur, Ur­sa­che-Wir­kung und da­mit hier­ar­chi­sche Ord­nung im raum­zeit­li­chen Ko­or­di­na­ten­sys­tem, das vom Ver­stand ge­lie­fert wird.

Der Ver­stand rahmt den Wil­len, die Ver­nunft be­ur­teilt ihn.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht freigegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.