Denkzettel 149

Phy­si­sche Rea­li­tät: Wirk­lich­keit des Re­el­len, Wirk­lich­keit des Sei­en­den (‚Par­men­i­di­sche Perspektive‘).
Me­ta-Phy­si­sche Rea­li­tät: Wirk­lich­keit aus Wahr­hei­ten, Wirk­lich­keit des Seins (‚He­ra­kli­ti­sche Perspektive‘).

Wie das „Me­ta“ es an­zeigt: Die Welt des Wer­dens folgt der des Sei­nen­den, die Kul­tur der Natur.

(Gleich­wohl: die me­ta­phy­si­sche Rea­li­tät wirkt auf die phy­si­sche Welt zu­rück: Wech­sel­wir­kung, In­ter­ak­ti­on. Die Fra­ge ist al­so nicht Par­men­i­des oder He­ra­klit, son­dern die Ant­wort lau­tet: Par­men­i­des mit Heraklit.)

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht freigegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.