Denkzettel 124

Über Le­bens­art lässt sich pri­ma fa­bu­lie­ren, nar­ra­ti­vie­ren oder auch de­li­be­rie­ren. Doch es kann kein Ge­gen­stand sein, der ver­wis­sen­schaft­licht wer­den kann. Des­halb kann Le­bens­kunst kein Ge­gen­stand wis­sen­schaft­li­cher Phi­lo­so­phie sein. Un­wis­sen­schaft­li­che, un­ver­wis­sen­schaft­li­che Phi­lo­so­phie — ist denn das nicht ein le­bens­ar­ti­ges De­li­be­rie­ren, Nar­ra­ti­vie­ren oder auch Fabulieren?

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht freigegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.