Denkzettel 163

Ob „ma­ni­pu­la­tiv“ wohl als Gegen(satz)wort, als Ant­onym, zu „au­then­tisch“ ver­wen­det wer­den kann?

(Das Ma­ni­pu­la­ti­ve er­scheint ja ger­ne mit der Mas­ke des Authentischen.)

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht freigegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.