Denkzettel 138

Wie­so, wo­zu, kön­nen wir ei­gent­lich et­was, das wir gar nicht be­grei­fen kön­nen, ei­nen Na­men ge­ben? Gott, z.B. Oder: Nichts. Oder: das Gan­ze. (Al­les das Selbe.)

Um uns selbst dar­über mäch­tig füh­len zu können?

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht freigegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.