Denkzettel 125

Da hin­schau­en, wo die Angst, die Furcht sitzt — und nicht mit kom­pen­sa­to­ri­schen Ge­bil­den wie das Gu­te, Gott, Welt­geist, evo­lu­tio­nä­res Ziel, etc. so tun, als gä­be es die Furcht, die­se vie­len Ge­sich­ter der Angst, nicht.

Als hät­te man so Macht über sie…

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht freigegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.