Denkzettel 238

Es ist viel schwe­rer, ei­nen Tag in wahr­haf­ter Auf­merk­sam­keit und Wach­sam­keit von An­fang bis En­de zu ver­le­ben, als ein Jahr in gro­ßen Ab­sich­ten und hoch­flie­gen­den Plänen.

Chris­ti­an Morgenstern

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht freigegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert.